Ameland-Freizeit.de

Allgemein

Startseite

Freizeit Sommer 2011



Freizeiten Sommer 2011

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 18:03 Uhr
Basteln und Strand

Bei Regen wurde am Vormittag gebastelt und T-Shirts gestaltet. Nachdem die Sonne am Mittag die Wolken mehr und mehr verdrängt hatte wurde der Nachmittag am Strand verbracht. Heute Abend wartet das Kurren am Strand auf die, die dieses Angebot „gebucht“ haben, für die anderen gibt es verschiedene Angebote im Lager. Wovon die Teilnehmer noch nichts wissen: Nach der Abendrunde gibt es (endlich) die Nachtwanderung…

Christian Heinz

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 18:02 Uhr

ZDF und Entenkooi

Am Vormittag und Mittag war das Fernsehteam immer noch da und erlebte das Freizeitleben live. Ein großer Teil der Gruppe besuchte den Entenkooi und lernte von Kooi-Führer Bert, der begleitet wurde von seinem Kooikerhoontje Tommy, wie früher Wildenten gefangen wurden.

Die anderen Gruppen und die Entenkooitruppe verbrachten den restlichen Tag am Badesee in Nes.

Am Abend stand zum Entspannen ein Filmabend auf dem Programm.

Christian Heinz

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 18:00 Uhr

Auf dem Kutter am Montag

Montag gab es erst um 9.30 Uhr Frühstück. Das kam bei allen gut an und tat – besonders den Betreuern – gut. Bei einer zweiten Runde Postspiel wurden Beziehungen unter den Kinder geknüpft, geklärt, gefestigt.

Am Nachmittag wurde Nes unsicher gemacht, bevor es am Abend zur Kutterfahrt ging, die zu den Seehundbänken führte.

Am Abend zur Abendrunde war dann das Fernsehen da. Wir alle sind gespannt, welchen Tenor der Bericht haben wird.

Christian Heinz

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 17:59 Uhr

Royal Dinner am Sonntag

Am Sonntag übertraf sich die Küche selber. Es war das „Royal Dinner“ angesagt: Vorspeise: Frisches Baguette mit selbstgemachter Zwiebelbutter, Spargelcremesuppe; Hauptgericht: Schnitzel in Pilzrahmsauce, Spätzle, Erbsen-Möhren-Sahnegemüse; Nachtisch: Schokoladenpudding.

Am Nachmittag war das Lager Edelweis zu Gast und bei einer Lagerkirmes konnten die Kinder an verschiedenen Ständen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Am Abend feierten beide Gruppen einen sehr schönen Gottesdienst, den die Teilnehmer am Vormittag vorbereitet hatten.

Nach einem Grillen mit den Irlichern waren unsere Kleingruppen unter sich: Die Meeresköniginnen ließen es sich bei einer Pyjama-Party gut gehen, die Königsklasse unternahm am Strand eine Radtour und die Ameländer Hofnarren suchten die Begegnung mit Schafen auf dem Deich.

Christian Heinz

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 17:58 Uhr

Wir sind immer noch da und uns geht’s gut ;)

Durch den Besuch des ZDF bei uns war keine Zeit für Blogeinträge… Am Donnerstag gegen 12.15 Uhr soll ein Teil des Berichtes in „Drehscheibe Deutschland“ gesendet werden.

Aber nun was sonst noch in den letzten Tagen war…

Sonntag, 3. Juli 2011 - 12:22 Uhr
Königliche Verlobung auf Royal Island

In Monaco ist königlich geheiratet worden, auf Ameland ist man noch nicht so weit… Heute fand erst die königliche Verlobungsfeier statt. Am Vormittag hatten die Teilnehmer aus allen Teilnehmern Betreuerin Lena Eich und Kaplan Christian Heinz zum königlichen Traumpaar bestimmt. Bei einem Discoabend wurden die beiden kräftig gefeiert.

Am Nachmittag war das 100-Fragen-Spiel angesagt, am Vormittag gestalteten die Kleingruppen „ihr“ Programm: Eine Gruppe stürmte den Supermarkt, eine andere joggte bzw. radelte über die Insel und die Mädchengruppe gönnte sich einen „Wellnessvormittag“…


Königliche Grüße

Christian Heinz

Freitag, 1. Juli 2011 - 20:53 Uhr

Treckerfahrt am Strand und königlicher Maskenball



Mit einem wunderschönen Regenbogen am Horizont begann der Tag. Am Vormittag wurden Basteln für den Maskenball am Abend gebastelt. Am Nachmittag stand die Treckerfahrt am Strand auf dem Programm

Nun beginnt der königliche Maskenball auf Royal Island. Die Teilnehmer haben sich in Schale geworfen und Betreuerinnen bringen allen Standardtänze bei…


Viele Grüße von Royal Island!

Christian Heinz

Freitag, 1. Juli 2011 - 20:52 Uhr

Das Fernsehen hat sich angekündigt!!!

Das ZDF möchte gerne ein Interview mit Leitung und Betreuern der Ferienfreizeit führen. Gerne würden die Fernsehleute auch Bilder vom Ferienlager senden. Eltern, die nicht wünschen, dass ihr Kind evtl. in einer kurzen Bildsequenz zu sehen sich, mögen sich bitte bei mir melden. Das ZDF legt großen Wert darauf!

Thema des Berichtes ist die Frage, ob sich etwas nach den Missbrauchsfällen auf Ameland im vergangenen Jahr verändert hat. Für unsere Freizeit können wir dies nur bejahen: Wir sind noch aufmerksamer und sensibler geworden, schreiben Prävention groß und reflektieren viel mehr unseren Umgang mit den Kindern und den der Kinder untereinander. Außerdem gibt es zwei Vertrauensbetreuer, die u.a. auch ein offenes Ohr haben, falls es Probleme mit den Leitern der Freizeit gibt… Ansonsten ermuntern wir die Kinder Ungerechtigkeit, Gewalt und Übergriffe jeglicher Art nicht zu akzeptieren, sondern zu melden.

Christian Heinz, Kaplan

Freitag, 1. Juli 2011 - 20:50 Uhr

Mit den Fahrrädern zum Leuchtturm



Heute (30.06.2011) war die große Fahrradtour zum Leuchtturm angesagt. Die ganze Gruppe fuhr gemeinsam. Am Leuchtturm gab es dann Erbsensuppe und Würstchen, die unser Küchen-Chef Hans Martin Schröder vorbeibrachte.

Das Highlight des Tages für viele am Nachmittag war das Postspiel. Alle Teilnehmer konnten Briefe an die anderen Teilnehmer und Betreuer der Freizeit schreiben. Im Postamt und am Briefkasten war ununterbrochen Betrieb… Jedes Kind erhielt mehrere Briefe von den anderen… Auch das ein gutes Zeichen, dass die Gruppe ganz gut zusammengewachsen ist.

Morgen wartet die Traktorfahrt am Strand auf unsere Gruppe…


Viele Grüße von der sonnigen Insel!

Christian Heinz

Donnerstag, 30. Juni 2011 - 00:27 Uhr

Royal Island…



„Royal Island – Adel verpflichtet“, so lautet das Motto der Freizeit. Das Logo, entworfen von Betreuer Sören Schröder, schmückt alle Aushänge im Haus. Heute haben sich die Gruppen, in denen die Kinder eingeteilt sind, Wappen zu ihren selbst gewählten Gruppennamen gestaltet. Die Gruppe der älteren Jungs sind die „Ameländer Hofnarren“, die Mädchengruppe nennt sich „Die Meeresköniginnen“ und die zweite Jungengruppe „Die Königsklasse.“

Außerdem haben wir ab heute Fahrräder, mit denen die Gruppen nun endlich mobil sind… Die erste Tour führte natürlich in Burens Nachbarort Nes.

Jetzt gibt es unterschiedliche Sport- und Kreativangebote… Das Wetter ist übrigens deutlich kühler, was der Stimmung in der Gruppe aber keinen Abbruch tut…


Bis morgen

Christian Heinz

Dienstag, 28. Juni 2011 - 20:14 Uhr

Telefonkarten – ausverkauft!



Viele warten bestimmt auf einen Anruf aus Ameland…

Allerdings sind überall Telefonkarten ausverkauft. Wir hoffen morgen welche zu bekommen… Die Stimmung ist supergut. Heute haben wir einen herrlichen Nachmittag am Strand erlebt. Rührend: Die Begeisterung der Kinder, die zum ersten Mal in ihrem Leben das Meer gesehen haben… Allein wegen des staunenden Blickes dieser Kinder hat sich die Freizeit gelohnt.

Das Essen, das unser Küchenteam zubereitet, wird von allen gern gegessen… Heute gab es Bratwurst (Rindswürstchen für unsere muslimischen Teilnehmer), Blumenkohl und Kartoffelpüree sowie Erdbeerjoghurt zum Mittagessen … Wir verzichten ganz auf EHEC-verdächtige Produkte… Unser Küchenteam denkt an alles und macht alles möglich: Es gab sogar lactosefreie Sauce Holondaise…


Bis morgen von Ameland

Christian Heinz

Montag, 27. Juni 2011 - 22:58 Uhr

Angekommen auf Ameland

Hallo!
Wir sind alle gut auf Ameland angekommen!
In der ersten Abendrunde, die gerade zu Ende gegangen ist, in der wir zurückgeschaut haben auf den Tag, haben viele Kinder ausführlich berichtet wie aufregend,lustig und schön die anstrengende Hinfahrt und der erste Tag waren. Die Gruppe findet zusammen und die Betreuerinnen und Betreuer machen einen prima Job! Heute war es ziemlich warm (über 25 Grad!) und morgen wird es genauso sein, so dass morgen auf uns ein Tag am Strand wartet...

Kaplan Christian Heinz

 
Druckbare Version