Ameland-Freizeit.de

Allgemein

Startseite

Herbst 2001

Erste Familienfrezeit im Herbst 2001

Herbst auf Ameland

Erster Besuch am Meer

Reif für die Insel?
Familienfreizeit 2001vom 29.9. - 5.10.2001 hat allen viel Spaß gemacht!
Tolle Gemeinschaft von Jung und Alt

Mit 50 Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen fand in der ersten Herbstferienwoche unsere Familienfreizeit auf Ameland statt. Wir waren dort in Hollum und hatten zwei Häuser zur Verfügung, die uns viel Platz boten. Die Kinder waren häufig auf der Wiese, um ihre Drachen steigen zu lassen. Ansonsten haben wir die Insel erkundet: den Leuchtturm und den Strand, die Museen und die Windmühle, die Orte Ballum, Nes und Buren und natürlich auch Geschäfte und Kneipen...
Das Wetter war recht gut zu uns: zwar wehte der Wind steif in eine Richtung (was das Radfahren in eben diese Richtung zum Vergnügen machte...), aber dazu schien häufig die Sonne und es war überhaupt nicht kalt. Und an einem Tag erlebten wir auch so richtiges „Sauwetter“ und waren froh, dass es an den anderen Tagen besser war!

In Erinnerung bleiben auch die gemeinsamen Abende in der großen Scheune, bei denen wir ausgiebig zusammen gespielt haben. Die engagierten Kickerspiele zwischen Kindern und Erwachsenen. Oder die Diskussionsrunden im Wohnzimmer, bei denen wir nicht klären konnten, ob Eifeler auch Rheinländer sind...

Die große Gemeinschaft von unterschiedlichen Menschen, von Erwachsenen und Kinder und Jugendlichen hat uns allen viel Spaß gemacht.

Gerne denke ich auch an die Gottesdienste zurück, in denen wir Erntedank und die Gemeinschaft Gottes mit uns gefeiert haben. Und so sind wir mit ein wenig Wehmut wieder nach Hause gefahren – jedoch mit der Zuversicht, dass wir im kommenden Jahr wiederkommen.

Ein besonderer Dank auch an dieser Stelle Gertrud Klein, die unter tatkräftiger Mitwirkung aller, die Küche und die Verpflegung organisiert hat.





 
Druckbare Version